LOGIN-DATEN VERGESSEN?

dein lachen gewinnt

Gewinnspiel auf Facebook zum Weltgesundheitstag 2017

Der Weltgesundheitstag 2017 rückt näher und wir suchen das schönste Lachen oder Lächeln.

Thema des diesjährigen Weltgesundheitstages am 7. April ist "Depression". Neben sogenannten muskuloskelettalen Beschwerden sind psychische Erkrankungen inzwischen die Hauptursache für Arbeitsunfähigkeit geworden. Dabei spielt die Depression eine gewichtige Rolle. Und damit das Lachen.

Abgesehen von hohen damit einhergehenden Gemeinkosten ist der Umstand, dass immer mehr Menschen in eine Depression stürzen, auch gesamtgesellschaftlich alarmierend. Wesentlich an dem Anstieg beteiligt ist sicherlich der stetig wachsende Erfolgsdruck, vor allem im Beruf. Die Mitarbeiter sollen immer mehr leisten, und dies in immer kürzerer Zeit, immer effektiver und kostensparender. Um all das zu erreichen, ist inzwischen auch eine Dauererreichbarkeit außerhalb der bezahlten Arbeitszeit zum selbstverständlichen Usus geworden. Und zur Falle: Wer das (zu Recht!) ablehnen will, gilt schnell als nicht ausreichend motiviert.

In Zeiten, in denen sich die vermeintliche Selbstverständlichkeit substanzieller Werte wie (Presse-)Freiheit und Demokratie aufzulösen droht, und wir (hoffentlich) verstehen, dass es wichtig ist, aktiv dafür einzustehen, könnte auch ein kritischer Blick auf die Ursachen der seit Jahren wachsenden Anzahl psychisch Erkrankter bedeutsam sein: Für unser kollektives Verständnis von Maß-Halten und einem gesunden Gleichgewicht von wirtschaftlicher Rendite und der Lebensqualität derjenigen, die daran maßgeblich beteiligt sind  - den Mitarbeitern.

Vielleicht hängen diese Werte zusammen mit grundlegenden Überzeugungen von Fairness und gegenseitigem Respekt und Reflexion darüber? Vermutlich. Und hier verlagert sich das Problem vom Allgemeinen - auch von Überzeugungen wie "die da oben sind doch schuld" - ins Individuelle, ins ganz Private eines jeden Einzelnen von uns.

So gesehen, ist es wichtig, der Depression aktiv etwas entgegenzusetzen. Das wollen wir im positiven Sinne tun und freuen uns über alle, die auch so denken und mit einem Foto von ihrem schönsten Lachen einen wertvollen Beitrag dazu leisten. Belohnen wollen wir das im Rahmen unseres Gewinnspiels auf Facebook.

Und was genau hat das mit Staeb Medical zu tun? Die Antwort findet sich hier.

Hier geht's zu:
Teilnahmebedingungen und Disclaimer
zum Gewinnspiel auf unserer Facebookseite

OBEN