LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Bruxismus Behandlung Themen

So können Sie effektiv etwas tun
gegen Zähnepressen und Zähneknirschen im Schlaf!

Was tun gegen Zähneknirschen? Greifen sie bei den Ursachen an

Eine hohe Anzahl von Bruxismus Betroffenen mit teils langen "Patientenkarrieren" und mehrfach durchgebissenen Aufbissschienen stellt sich irgendwann die Frage: "Was hilft gegen Bruxismus?" bzw. konkreter: "kann ich noch etwas tun gegen mein Zähneknirschen im Schlaf?" Die gute Nachricht lautet: Sie können den Bruxismus bei den Ursachen angreifen

Wollen auch Sie in wenigen Tagen erholter aufwachen?

Nahezu alle Anwender berichten, dass sie mit den kontrolliert herbeigeführten Schlafunterbrechungen im Falle eines Zähnepressens oder -knirschens bereits nach wenigen Nächten deutlich erholter in den Tag starten als vor dem Einsatz des Bruxismustrainers. Dies ist u.a. auf die unmittelbare Entspannung der Kiefermuskulatur beim Aufwachen zurückzuführen... (weiterlesen)

Was kann man gegen Zähneknirschen machen?
Sie mieten ein Auto und bekommen den Fahrlehrer gratis dazu?

Genau so - zumindest sinngemäß. Denn unsere Biofeedbackanwendungen mit Leihgerät enthalten eine Menge wertvollen Support.

Und das Gerät: Denkbar einfach in der Handhabung ermöglicht der Bruxismustrainer durch seine hochempfindliche Technik ein gezieltes und kontrolliertes Rückmelden der Bruxismus-Aktivität. Dabei sorgt unser um 4 Sekunden verzögerter Alarm dafür, dass Sie nicht unnötig geweckt werden und bald wieder entspannt aufwachen.

Flankiert wird Ihre Maßnahme von Anfang an durch die qualifizierte Unterstützung eines auf Bruxismus Behandlung spezialisierten Biofeedbacktherapeuten mit Ihrem "Ideal-Start" und der weitergehenden "Ideal-Begleitung".

Wichtig zu wissen: Über diese Verzögerungsfunktion verfügt ausschließlich der Bruxismustrainer! Mit unserer mehr als 17-jährigen Erfahrung mit dem Bruxismustrainer stehen wir Ihnen als kompetenter Partner zur Seite ...
(mehr zum Bruxismustrainer)

Bruxismustrainer MyoStaeb® E

10-Tage-Test-Option beseitigt letzte Zweifel

Sie stellen sich die Frage: Was kann man gegen Zähneknirschen machen? Und das möglichst effektiv? Aber Sie sind sich noch nicht ganz sicher und fragen sich: - Ist der Einsatz des Bruxismustrainers wirklich das Richtige für mich? - Geht es mir wirklich in wenigen Tagen besser, obwohl ich die ersten Nächte gezielt geweckt werde?
Dann buchen Sie jetzt unsere 10-Tage-Test-Option für nur €14,95. Damit räumen Sie jeden Zweifel zuverlässig aus und minimieren Ihr finanzielles Risiko auf einen Taschengeldbetrag!

Was hilft gegen Bruxismus?
Ein ausgezeichnetes Übungsprogramm gegen Zähneknirschen

"Was tun gegen Knirschen?" - Gestützt auf die Ergebnisse der internationalen wissenschaftlichen Literatur und unsere eigene Erfahrung wissen wir, dass die Durchführung von Biofeedbacktrainings am Tage die Erfolgsquoten signifikant erhöhen kann. Daher ist der Einbezug von qualifizierten Übungseinheiten insbesondere für Patienten mit begleitenden Schmerzen unerlässlich.

Unser MyoStaeb® E Übungsprogramm trägt effektiv dazu bei, dass Sie Ihr Zähneknirschen oder Zähnepressen erfolgreich bekämpfen. Daher sind wir stolz darauf, aus den Reihen des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback die Bewertung "Sehr gut" für unser MyoStaeb® Übungsprogramm erhalten zu haben. (mehr lesen)

Fundiertes Wissen und kompetenter Service

Unser wissenschaftlich orientierter und vertrauensvoller Umgang mit angesehenen Kliniken und Spezialisten in ganz Deutschland sowie ein hoher Anspruch an unseren Service bilden die Leitmotive unseres täglichen Bemühens. So gewährleisten wir seit vielen Jahren den sinnvollen Einsatz unserer Geräte im Rahmen einer qualifizierten und betreuten Bruxismus Behandlung mit Biofeedback für die Zufriedenheit unserer Patienten (mehr Hintergrundinformationen)

Mehrfache Hilfe bei Schmerzsymptomatik

Häufig treten im Zusammenhang mit Bruxismus auch Schmerzsymptome wie Spannungskopfschmerz und Schulter-Nacken-Schmerz auf. Und dies nicht nur bei CMD-Patienten. Absolvieren Sie zusätzlich zum Einsatz Ihres Bruxismustrainers in der Nacht ein beschwerdenabhängig erweitertes gezieltes und kontrolliertes muskuläres Wahrnehmungstraining: Mit speziell auf Schulter-Nacken-Beschwerden und Kopfschmerz von Spannungstyp ausgerichteten Übungen. Die Deutsche Migräne und Kopfschmerzgesellschaft sieht Biofeedback nicht ohne Grund als die "effektivste nichtmedikamentöse Therapie gegen Kopfschmerz vom Spannungstyp" an. (weiterlesen)

OBEN