LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Bruxismustrainer

Informationen zum Bruxismustrainer MyoStaeb-E®

Der Bruxismustrainer MyoStaeb-E® ist ein portables, batteriebetriebenes Biofeedbackgerät zur Rückmeldung von Muskelaktivität. Er kann überall und jederzeit flexibel genutzt werden.

Einfache Handhabung

  • mühelose Geräteanwendung in nur vier Schritten
  • einfach auf der Haut anzubringender Mess-Sensor
  • mit nur 10g unerreicht leichtes Gewicht des Mess-Sensors
  • genaue Messung der Muskelaktivität dank Dreipunkt-Elektrodenaufnahme
    • macht unbemerkte Muskelaktivitäten bewusst
  • saubere Anwendung ohne Elektrodengel
  • kein Elektrosmog am Kopf

 

Differenzierte Einstell-Möglichkeiten

  • spezieller zeitlich verzögerter akustischer Alarm:
    • Alarmauslösung erfolgt erst, wenn Sie länger als 4 Sek. Zähnepressen oder Zähneknirschen
    • Normale Bewegungen (ohne Bruxismus) im Schlaf wecken Sie nicht auf
  • wählbare Alarmfunktionen:
    • Daueralarm (weckt Sie anfangs - nach 4 Sek. - zuverlässig bei aktivem Zähnepressen oder Knirschen im Schlaf)
    • Intelligenter Alarm - nach 4 Sek. (Sie schalten den Alarm durch Entspannung des Kaumuskels im Schlaf aus)
  • optische und/oder akustische Rückmeldung der Muskelaktivität
  • kontinuierliche Rückmeldung der Muskelanspannung für Übungen gegen Bruxismus
    • ermöglicht gezieltes muskuläres Entspannungstraining am Tag
    • z.B. bei Nackenschmerzen durch Knirschen oder Spannungskopfschmerzen
EMG-Biofeedbackgerät MyoStaeb E
Bruxismustrainer zur Biofeedbackanwendung bei Zähnepressen und Zähneknirschen - mit oder ohne CMD - auch bei begleitender Schmerzsymptomatik wie Schulter-Nacken-Schmerz oder Kopfschmerz vom Spannungstyp
Der Messsensor des Biofeedbackgeräts geben Zähneknirschen wird an der Wange positioniert
Mit seinem minimalen Gewicht von nur 10g bleibt der Mess-Sensor während der Nacht praktisch unbemerkt

Hochempfindliche Technik

  • Verstärkung des EMG-Signals bereits im Mess-Sensor
    • dadurch keine Verzerrung der gemessenen Muskelaktivität
    • genaueste Messung der Muskelaktivität im milliontel Volt Bereich (µV)
  • Messempfindlichkeit: 0,08 mV
  • Eingangsimpedanz: 1.000.000 Meg Ω

 

Kosten

  • variieren, je nachdem, ob Sie den Bruxismustrainer MyoStaeb-E® kaufen oder ein Leihgerät nutzen
  • werden ggf. von fortschrittlichen Krankenkassen auf Kulanz übernommen (bislang haben mehr als 80 unterschiedliche Krankenkassen die Kosten übernommen)

zum Leihgeraet Biofeedback gegen Bruxismus

 

OBEN