LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Was tun gegen Zähneknirschen?
Und was tun gegen Zähnepressen?

Wenn Sie sich eine dieser Fragen stellen, sind Sie bei uns genau richtig!

Behandeln Sie Ihr Zähneknirschen und Zähnepressen effektiv mit einem geführten Biofeedback Heimtraining. Bereits seit 1999 findet der Bruxismustrainer seinen erfolgreichen Einsatz in Kliniken. Und seit 2009 haben Sie als Patientin oder Patient auch direkt Zugriff auf unser erfolgreiches Konzept im Kampf gegen diverse Formen des nächtlichen Bruxismus sowie auch Zähneknirschen am Tag.

Fragen Sie sich nicht: "was tun gegen Zähneknirschen" oder "was tun gegen Zähnepressen"!

Handeln Sie jetzt und informieren Sie sich auf unseren Seiten.
Oder nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf:

  • Wir beraten Sie gerne hinsichtlich einer geeigneten Behandlung gegen Zähneknirschen und berücksichtigen dabei die persönliche Beschwerdesituation "Ihres" Bruxismus.
  • Ggf. leiden Sie unter einer begleitenden Schmerzsymptomatik? - z.B. Schulter-Nacken-Schmerz (insbesondere: Nackenschmerzen durch Knirschen), Spannungskopfschmerz, Kieferschmerzen (bzw. Kiefergelenkschmerzen) etc.
  • Evtl. steht Ihr Zähneknirschen oder Zähnepressen im Zusammenhang mit einer craniomandibulären Dysfunktion ( CMD )?

Bei Ihrer allgemein so genannten "Zähneknirschen Behandlung" können Sie mit Biofeedback nachhaltig und effektiv etwas gegen Zähneknirschen machen sowie vor allem gegen Zähnepressen vorgehen.

Die gute - und nur scheinparadoxe - Nachricht lautet: Bei begleitenden Schmerzen im kopfnahen Bereich (Kiefergelenkschmerz, Schmerz im Kaumuskel, Nackenschmerzen durch Knirschen, Spannungskopfschmerz u.a.) profitieren Sie sogar im Besonderen vom Biofeedback. Denn Ihr Biofeedbacktraining zu Hause ist eine Kombination von nächtlichem Einsatz zur Überwachung und Konditionierung (= Zähneknirschen abgewöhnen) und ca. 10-15-minütigen klassischen Biofeedback-Trainingseinheiten mit dem MyoStaeb Bruxismustrainer am Tage.

Also: Was genau hilft gegen Bruxismus und welche Zähneknirschen Therapie mit Biofeedback ist die richtige für Sie?

Wir empfehlen Ihnen die für Sie ideale Zähneknirschen Therapie anhand Ihrer indiviuellen Anforderungen. Ob nun unser Komfort-Paket, das für die meisten Beschwerdebilder bestens geeigent ist - ggf. mit einer unserer Erweiterungen (u.a. bei Nackenschmerzen durch Knirschen). Oder das viermonatige Paket MyoStaeb Platinum als Therapie gegen Zähneknirschen, das entweder für die sehr schweren Fälle oder beim Wunsch nach besonders vielfältigem Biofeedback in Frage kommt.

Was tun gegen Zähneknirschen im Schlaf oder am Tag?
Und was tun gegen Zähnepressen?
Jetzt wissen Sie, was gegen Bruxismus hilft. Jetzt müssen Sie nur noch beginnen.

Was tun gegen Zähneknirschen?
Was tun gegen Kieferschmerzen und Kopfschmerzen am Morgen?

Schwerer nächtlicher Bruxismus mit Kieferschmerzen oder Schmerzen im Kiefergelenk sowie Nackenschmerzen durch Knirschen und teils sogar starker Spannungskopfschmerz: Darunter leidet die Mehrzahl unserer Patienten. Oft genug steht dabei vor allem das Zähnepressen in der Nacht im Vordergrund. Insbesondere, wenn der Bruxismus im Zusammenhang mit einer CMD ( craniomandibuläre Dysfunktion ) auftritt.

Wollen Sie wieder entspannt und schmerzfrei aufwachen?
Der Bruxismustrainer hilft gegen Zähneknirschen!

Sehen Sie im Video eine der vielen Erfolgsstories zur effektiven Bruxismus Behandlung mit Biofeedback. Mit dem Einsatz unseres Bruxismustrainers und unserem hochqualifizierten Trainingsprogramm, das von Experten mit "sehr gut" bewertet wird. Zusammen mit unserem "Ideal-Start" und unserer "Ideal-Begleitung" können Sie Ihre Schmerzsymptomatik (Kiefergelenkschmerz, Nackenschmerz durch Knirschen oder Spannungskopfschmerz) durch konsequentes Biofeedbacktraining beseitigen oder deutlich reduzieren und sich Ihren Bruxismus abgewöhnen. So sind Sie schnell auf der Erfolgsspur.

Beides ist in Ihrem Anwendungspaket "Komfort" oder "Platinum" bereits enthalten.

Informieren Sie sich jetzt auf unseren Seiten oder buchen Sie gleich online Ihren kostenlosen Beratungstermin.

OBEN